Home / Nebenwirkungen

Nebenwirkungen

Nebenwirkungen: Kopfschmerzen und Schwindel, Erbrechen, Übelkeit, Verstopfung, Migräne, Krämpfe, Durchfall

Die Zeit des Geschlechtsverkehrs beeindruckt nicht nur die Beziehungen beider Partner, sondern auch das Gefühl der Zufriedenheit vom Sex. Deswegen muss man dem Problem der vorzeitigen Ejakulation genug Aufmerksamkeit schenken. Wenn es keine Kontraindikationen wie Herz-, Leberkrankheiten oder Allergie gibt, wird das Präparat Priligy Dapoxetin empfohlen.

Vorteile von Priligy Dapoxetin

Die Hauptkomponente dieses Mittels verlängert deutlich die Zeit zur Erektion. Mit Dapoxetin kann man den Geschlechtsverkehr 3-4 Mal verzögern. Die Tabletten werden nur einmal am Tage eingenommen. Dabei sollte man die Zeit richtig berechnen. Die Wirkung des Präparats beginnt nach einer Weile nach der Einnahme. Also vor dem gewünschten Geschlechtsakt sollen 1-3 Stunden bleiben.

Nebenwirkungen von Priligy Dapoxetin

Es ist nicht zu vergessen, dass bei der Einnahme von Dapoxetin die Nebenwirkungen auftreten können. Obwohl sie schnell verschwinden, soll man auch diese in Betracht ziehen, weil sie den gemeinsamen Körperzustand beeinflussen und den Eindruck vom Geschlechtsverkehr verderben können.
Die häufigsten Nebenwirkungen sind:

  • Kopfschmerzen;
  • Schwindel;
  • Erbrechen,
  • Übelkeit,
  • Verstopfung;
  • Migräne;
  • Krämpfe;
  • Durchfall.

Wenn die Nebenwirkungen in kurzer Zeit nicht verschwinden, sollte man sich unbedingt an den Arzt wenden.