Home / Erektionsprobleme

Erektionsprobleme

Eine längere Erektion wird von jedem Mann gewünscht. Doch nicht alle können solchen Zustand genießen. Das Problem liegt darin, dass die Männer nicht lange halten können.

Faktoren des Erektionsproblems

Das erwähnte Erektionsproblem entsteht durch verschiedene Gründe:

  • psychologische und Beziehungsprobleme;
  • nicht ausreichende Stimulation vor dem Geschlechtsverkehr;
  • Herzkrankheiten, Diabetes, Schilddrüsenprobleme, geschädigte Nervenbahnen;
  • Einnahme von verschiedenen Medikamenten;
  • Rauchen,
  • Übergewicht;
  • Bewegungsmangel.

Priligy Dapoxetin: Lösung des Problems der vorzeitigen Ejakulation

Um die Erektion besser und länger aufrecht zu halten, greifen Sie an das Präparat Priligy Dapoxetin an. Dies erlaubt wegen des Geschlechtsaktes ruhig und sicher zu bleiben, dass der Mann und seine Partnerin nicht enttäuscht werden sein.

Warum ist Priligy Dapoxetin effektiv

  • Einnahme des Präparats garantiert, dass Ihr Zeit bis zur Ejakulation deutlich zunimmt,
  • Sie bekommen das Gefühl der Kontrolle über den Körper und Ejakulationsprozess;
  • Beide Partner erhöhen ihre Zufriedenheit vom Geschlechtsverkehr.

Einnahme von Priligy Dapoxetin

Das Präparat soll einmal pro Tag eingenommen werden. Normalerweise wird es 1-3 Stunden vor dem gewünschten Geschlechtsakt empfohlen zu tun. Nur nach 24 Stunden verschwindet die Konzentration des Präparats im Organismus. Es ist zu bemerken, dass während der Einnahme des Mittels genug Flüssigkeit getrunken werden soll.
Man kann Priligy Dapoxetin nicht einnehmen, wenn der Mann an Allergie an Hauptwirkungsmittel, Herzkreislauferkrankungen, Herzinsuffizienz oder Leberfunktionsstörungen leidet.
Manchmal treten bei der Einnahme die Nebenwirkungen auf. Das sind Übelkeit, Kopfschmerzen, Schwindel. Trotzdem sind diese nach einer kurzen Zeit vorbei.