Home / Die Nebenwirkungen

Die Nebenwirkungen

Die Nebenwirkungen sind Nesselsucht , Hautausschlag , Angioödem, Juckreiz und Brennen, erhöhte Lichtempfindlichkeit

Die geschädigte erektile Funktion führt zu dem Problem der vorzeitigen Ejakulation. Das bedeutet, dass der Mann verliert die Kontrolle über den Geschlechtsverkehr, dass andererseits zu den psychologischen und Beziehungsproblemen führen kann.

Dapoxetin Priligy: Beseitigung des Problems der vorzeitigen Ejakulation

Das Problem kann mit Hilfe von der modernen Präparats Dapoxetin Priligy gelöst werden. Sie nehmen einfach eine Tablette täglich ein. Es wird empfohlen, dass bis zur Geschlechtsakt von 1 bis 3 Stunden bleibt. Die Dosierung kann nicht überschritten werden. Der Mann, der das Mittel anwendet, soll auch viel Wasser oder anderer Flüssigkeit trinken. Das Präparat ist bei schweren Herz- und Leberkrankheiten verboten.

Nebenwirkungen bei der Einnahme von Dapoxetin Priligy

Bei der Einnahme des Präparats treten folgende Nebenwirkungen auf:

  • Nesselsucht;
  • Hautausschlag;
  • Angioödem;
  • Juckreiz und Brennen;
  • erhöhte Lichtempfindlichkeit.

Falls Sie eine von den erwähnten Nebenwirkungen bei sich bemerken, wenden Sie sich an den Arzt an. Die Selbstbehandlung kann nicht nur nicht effektiv sein, sondern auch Ihrer Gesundheit schaden.